Oh nein!Queen Elizabeth II.: Sie kann ihren Urenkel nicht mehr sehen

Queen Elizabeth II.: Sie kann ihren Urenkel nicht mehr sehen © John Rainford/Cover Images
Jenny Rommel
Redakteurin

Nach der Flucht von Prinz Harry (37) und seiner Ehefrau Meghan (40) in die USA dachte man eigentlich, schlimmer kann es nicht kommen. Doch nun verlässt das nächste Paar die royale Familie – und lässt die Queen traurig zurück!

Was muss ihr armes Herz noch alles ertragen? Das fragte man sich in Bezug auf Queen Elizabeth II. (96) in den letzten Monaten häufig. Denn immer wieder machten Prinz Harry (37) und seine Frau Meghan (40) der Monarchin mit bitterbösen Schlagzeilen das Leben schwer. Nun dachte man, nach dem 70. Thronjubiläum kehrt ein wenig Ruhe ein. Doch nichts da! Denn jetzt gibt es die nächsten royalen Aussteiger! Prinzessin Eugenie (32), die Enkelin der Queen, ist mit ihrem Mann Jack Brooksbank (36) und dem gemeinsamen Sohn August (1 Jahr) nach Portugal gezogen!

Queen Elizabeth: Ihr Herz ist gebrochen

Laut "Daily Mail" hat Eugenies Mann Jack im Luxusressort "CostaTerra Golf and Ocean Club" südlich von Lissabon einen Job im Management angenommen. Aus Liebe hat die Tochter von Prinz Andrew (62) ihren Liebsten natürlich begleitet. Ihren Job in der Londoner Kunstgalerie "Hauser & Wirth", in der Eugenie bereits seit 2015 arbeitet, hat sie behalten. Daher pendelt das Paar ab sofort regelmäßig zwischen Portugal und Großbritannien. Immerhin also keine Flucht auf Dauer. Dennoch keine einfache Zeit. Vor allem nicht für die Queen, für die es sich jetzt anfühlen muss, als habe sie ihren nächsten Urenkel verloren. Denn regelmäßige oder spontane Besuche sind aufgrund der Entfernung nun nicht mehr möglich.

Die Monarchin hat bereits zwölf Urenkel

Da die 96-Jährige ihre Enkel und Urenkel über alles liebt, freut sie sich besonders, endlich auch Lilibet Diana, die Tochter von Prinz Harry und Meghan persönlich kennenzulernen. Denn dazu hatte sie bisher keine Möglichkeit. Es überrascht also nicht, dass sie für dieses Ereignis sogar einen wichtigen Termin sausen lässt. Pünktlich zum Thronjubiläum feiert die Kleine am 4. Juni ihren ersten Geburtstag – gemeinsam mit ihrer Uroma. Das dürfte den Abschiedsschmerz der Monarchin zumindest etwas lindern. Zumindest so lange, bis auch dieses royale Aussteigerpaar wieder in den Flieger Richtung USA steigt ...

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder