Tom Cruise eilt der Herzogin zu HilfePrinz William & Kate Middleton: Hollywoodreifer Auftritt bei „Top Gun“-Premiere

Prinz William & Kate Middleton: Hollywoodreifer Auftritt bei „Top Gun“-Premiere © Twitter/KensingtonRoyal
Elke Habekost
Chefredakteurin

Sie haben es wieder getan! Im September 2021 haben Prinz William und Kate Middleton bei der Premiere von James Bond allen die Aufmerksamkeit gestohlen. Jetzt hat das Ehepaar einen weiteren hollywoodreifen Auftritt hingelegt. Bei der „Top Gun“-Premiere in London wurde vor allem Kate zum strahlenden Hingucker auf dem roten Teppich.

Entspannte Stunden zu zweit, ein Abend ohne Kinder und ein tolles Outfit, das dem Anlass gerecht wird - wer lässt sich da schon zweimal bitten. Ganz sicher nicht die wohl bekanntesten Filmfans der Welt: Prinz William (39) und Herzogin Kate (40, geborene Kate Middleton). Der Herzog und die Herzogin von Cambridge waren bei der Premiere von "Top Gun: Maverick" am Leicester Square in London die heimlichen Stars. Vor allem Kate Middleton wurde in ihrem traumhaften Kleid von Roland Mouret zur absoluten Augenweide. Das ist auch Hollywoodstar Tom Cruise (59) nicht entgangen, der mit seinem Verhalten als Gentleman sogar Prinz William den Rang ablief.

Bei "Top Gun"-Premiere: Tom Cruise eilt Kate Middleton zu Hilfe

Als die Herzogin von Cambridge in ihrem hautengen Traumkleid zwei Stufen erklimmen muss, ist der "Top Gun"-Star sofort zur Stelle. Galant reicht Tom Cruise der dunkelhaarigen Schönheit seine Hand und stellt damit sicher, dass Kate Middleton beim Treppensteigen nicht stürzt. Wo Prinz William bei dieser Szene ist, die auch aus einem Hollywood-Drehbuch stammen könnte? Direkt neben seiner Gattin. Aber die scheint sich von dem attraktiven Schauspieler nur allzu gerne aushelfen zu lassen. Immerhin sollen Kate und William beide große Fans des Film "Top Gun" sein.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Emily Nash (@emilynashhello)

George, Charlotte und Louis wollten auch mit zur Filmpremiere

Und nicht nur Mama und Papa Cambridge scheinen den Abend in vollen Zügen zu genießen. Auch ihre royalen Sprösslinge wären nur allzu gerne selbst über den roten Teppich gelaufen und hätten die Hollywoodstars getroffen. Das enthüllt Kate Middleton laut der britischen Journalistin Emily Nash an diesem besonderen Abend ebenfalls. Demnach sollen Prinz William und seine Kate daheim den "Top Gun"-Soundtrack rauf und runter gespielt und damit wohl auch ihre Kinder inspiriert haben. Aber Prinz George (8), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) mussten die "Top Gun"-Premiere dennoch aussetzen. "Morgen ist Schule", erklärte Kate Middleton. Am Ende des Tages ist sie eben auch nur eine Mama, die eben von Zeit zu Zeit in traumhaften Roben für Aufsehen sorgt oder sich von Hollywoodstars die Treppen hoch geleiten lässt.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert