Tragischer TodesfallMáxima & Willem-Alexander der Niederlande: Schwerer Schicksalsschlag

Máxima & Willem-Alexander der Niederlande: Schwerer Schicksalsschlag © Dutch Press Photo/Cover Images
AdelPost.de
AdelPost.de

König Willem und Königin Máxima der Niederlande mussten in den vergangenen Jahren so einige persönliche Schicksalsschläge verkraften. Dieser jetzt dürfte die Royals besonders treffen. Denn der Mann, um den sie trauern, war erst 19 Jahre alt.

Ein junger Mensch verunglückt tödlich - das eigene Kind oder das Kind von engen Freunden. Das ist ein Schicksalsschlag, den wirklich niemand erleben möchte. Genau diesen muss jetzt aber das niederländische Königshaus verkraften. Der Sohn von Frans de Beaufort, einem der engsten und langjährigsten Freunde von König Willem-Alexander (55), ist mit erst 19 Jahren bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das haben Willem-Alexander und Königin Máxima der Niederlande (51) in einem Nachruf in der Zeitung "NRC" bestätigt und dabei ihre Trauer und ihr Mitgefühl zum Ausdruck gebracht.

Willem-Alexander trauert um den Sohn seines Trauzeugen

Für Willem-Alexander ist dieser Verlust besonders schmerzhaft. Der 55-Jährige hat eine enge Verbindung zum Vater des Verstorbenen, die beiden kennen sich aus der Kindheit. Doch die Männer verbindet noch mehr. Immerhin war Frans de Beaufort bei der Hochzeit von Willem-Alexander und seiner Máxima der Trauzeuge des Königs und ist überdies Taufpate von Prinzessin Alexia (17). Seine Frau war außerdem die Gouvernante der Königin. Beide Paare verbindet eine langjährige gemeinsame Freundschaft. Umso schmerzhafter trifft sie der unerwartete und viel zu frühe Tod von Jan de Beaufort.

Máxima und Willem-Alexander mussten schon einige Schicksalsschläge verkraften

Wie man es jetzt schafft, nach vorne zu blicken? Indem man zusammenhält und sich gegenseitig Kraft schenkt. Doch die kommenden Wochen werden sicher sehr schwer für beide Familien. Durch den frühen Tod von Prinz Friso (†44), dem jüngeren Bruder des Königs, und den Suizid von Máximas Schwester Inés Zorreguieta (†33), hat die Familie leider schon Erfahrungen mit so einem tragischen Schicksalsschlag machen müssen. Umso besser können die Niederländer jetzt ihren lieben Freunden zur Seite stehen.

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert