Was Bruder Charles Spencer damit zu tun hatPrinzessin Diana: Neuer Streit um ihr Erbe?

Prinzessin Diana: Neuer Streit um ihr Erbe? © Cover Images/ Zak Hussein/INFevents.com
Elke Habekost
Chefredakteurin

Ihr Leben war tragisch und viel zu kurz! In diesem Jahr jährt sich der Todestag von Prinzessin Diana zum 25. Mal – doch auch nach einem Vierteljahrhundert sorgt die Königin der Herzen noch immer für Schlagzeilen. Denn vor allem über das Erbe von Lady Di wird weiterhin diskutiert.

Sie war die meistfotografierte Frau der Welt und die Königin der Herzen! Als Prinzessin Diana (†36) am 31. August 1997 bei einem Autounfall in Paris tödlich verunglückte, weinte die ganze Welt um die Ex-Frau von Prinz Charles (73). Auch heute – 25 Jahre später – ist Prinzessin Diana für viele noch immer ein Thema. Denn über ihr Leben, ihre Leidenschaften und vor allem ihr Vermächtnis wird bis heute gesprochen. Deshalb wundert es wenig, dass jetzt ein Streit über ihr Erbe ausbrechen könnte.

Wird das Erbe von Prinzessin Diana böses Blut entfachen?

Wie die britische Zeitung "The Mirror" berichtet, gerät das Familienanwesen der Familie Spencer in die Schlagzeilen. Wir erinnern uns: Prinzessin Diana wurde 1961 im Park House auf dem königlichen Gut Sandringham in der englischen Grafschaft Norfolk geboren. Dort, direkt neben dem Anwesen von Queen Elizabeth II. (95), begann die Geschichte der späteren Königin der Herzen. Und dieser besondere Ort sollte doch eigentlich an Prinz William (39) und Prinz Harry (37) vererbt werden – möchte man zumindest meinen. Doch nicht etwa die britischen Prinzen haben einen Anspruch auf Park House. Stattdessen wird es einmal in den Besitz von Louis Spencer (28) übergehen, dem Neffen von Prinzessin Diana.

Prinzessin Diana: Ihrem Bruder Charles Spencer gehört Park House

Louis Spencer ist der älteste Sohn von Dianas Bruder, Charles Spencer (57), und wird deshalb eines Tages den Ort erben, wo Prinzessin Diana das Licht der Welt erblickte. Dass genau das vielen übel aufstoßen könnte, ist auch der Familie der verstorbenen Königin der Herzen durchaus bewusst. Doch wie Louis' ältere Schwester Kitty Spencer (31) einst in einem Interview mit der britischen Zeitung "The Mirror" betonte, sei zumindest sie froh darüber, dass das Familienanwesen der Spencer in der Familie bleibt, die eben diesen Nachnamen trägt. "Ich würde es nicht anders wollen", verriet die bildschöne Nichte von Prinzessin Diana der Zeitung, die über die Wahl ihres Bruder Louis Spencer als Erben erfreut ist. Denn Kitty betont: "Ich weiß, dass mein Bruder einen herausragenden Job machen wird." Ob Prinz William und Prinz Harry das genauso sehen?

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert