Wie schön!Fürstin Charlène: Sie ist wieder zu Hause

Fürstin Charlène: Sie ist wieder zu Hause Fürstin Charlène © Cover Images
AdelPost.de
AdelPost.de

Es ist die Nachricht, auf die Monaco so lange gewartet hat. Fürstin Charlène ist endlich wieder Zuhause! Sie soll wieder im Kreise ihrer Familie sein. Doch bis sie wieder ihren Pflichten nachkommen kann, wird es noch etwas dauern.

Fürstin Charlène: Ihr Gesundheits-Drama

Es war ein nichtendenwollendes Drama. Fürstin Charlène hat ein hartes Jahr hinter sich. Erst monatelang in Südafrika festgesteckt, dann monatelang in einer Klinik in den Schweizer Alpen. Der Gesundheitszustand von Charlène hat Monaco lange Zeit in Atem gehalten. Doch jetzt scheint das Drama endlich ein Ende gefunden zu haben.

Fürstin Charlène wieder bei ihren Kindern

Wie "BILD" berichtet, hat Charlène die Klinik verlassen und ist wieder bei ihrer Familie in Monaco. Obwohl der Gesundheitszustand der Fürstin eine Heimreise zulässt, wird es noch einige Zeit dauern, bis sie wieder ihren Pflichten nachkommen kann. Erstmal müsse sie sich vollends auskurieren. Hoffentlich nimmt Charlène das auch Ernst. Es wäre schrecklich, wenn sie einen Rückfall erlebt und wieder ihre beiden Zwillinge Jacques und Gabriella verlassen muss. Die mussten schon lang genug auf ihre Mutter verzichten. Es ist gut denkbar, dass wegen der ganzen Strapazen derzeit nur ihre beiden Kinder im Vordergrund stehen. Jetzt hat Charlène die Möglichkeit, all die verlorene Zeit mit ihrer Familie nachzuholen. In der Hoffnung, dass sie vorerst nicht mehr voneinander getrennt sind ...

 

Benachrichtigung aktivieren

  • Erfahre immer sofort das Neueste von Deinen Stars.
  • Sei früher informiert als alle anderen!

Benachrichtigung aktiviert

Kommentar verfassen

Felder mit * sind Pflichtfelder